Idee zu Antrieben


Diskussionen rund um den Testserver

Beitrag Mi, 07 Mai 2014 01:35

Idee zu Antrieben

Ka wie schwer das ein zu fügen ist. Aber da ihr ja schäden am Schiff schon programmiert habt.

Der Unterschied zwischen Linearkonverter und Metagrav ist in der PR ja nicht zwangsweise die geschwindigkeit.
Der große Vorteil ist vorallen die Reichweite. Wobei jetzt nicht die einzelnen Etappen gemeint ist sondern bis der Kasten Schrott ist. Wärend ein Linearkonverter ausbrennt nach einigen 10k Lichtjahren ist das beim Metagrav fast unendlich. Wenn man das Gerät wartet.

Wäre das vielleicht noch ein Zusatz. jetzt wo es mehrere Galaxien gibt. Das man nach 10,000 LJ ne Werft braucht um den Antrieb wieder flott zu machen. Quasi der Antrieb bei jeden Tick schaden wie durch einen kampf bekommt allerdings nur der Antrieb bis er denn total ausgefallen ist ?

Dann hätten Träger bzw Großhangarschiffe vielleicht einen Sinn. Bei einem Krieg z.B. Ist man als Unterlegender kaum in der Lage sich irgendwie zusammeln. Da der Feind von einem System zum anderen Springt ist deine Flotte einmal gestellt ist es vorbei weil du sie nicht aufrüsten kannst. Wenn aber die Antriebe versagen könnten. Ist eine Flotte plötzlich gestrandet.
Bei Transportschiffen sollte man das vielleicht ausschalten.

Fregatten-Kapitän
Fregatten-Kapitän

Beiträge: 244

Registriert: Mo, 06 Apr 2009 14:49

Beitrag Mi, 07 Mai 2014 14:30

Re: Idee zu Antrieben

Sehr guter Vorschlag.
Der hätte von mir sein können. :mrgreen:
Benutzeravatar

Großadministrator
Großadministrator

Beiträge: 3250

Registriert: Mi, 20 Sep 2006 11:11

Beitrag Mi, 07 Mai 2014 17:23

Re: Idee zu Antrieben

Erstmal möchte ich sagen, ja ich weiss das Kristalle in PR sich abnutzen und der Gedanke ging mir auch schon durch den Kopf ;)

Da du von beschädigten Schiffen sprichst. Ich sage dir einmal wie das funktioniert und dann weisst du warum ich oben genannte idee noch nicht umgesetzt habe:
Wenn du 100 Schiffe in der Flotte hast und ein Teil davon ist beschädigt, weiss ich nicht welche Schiffe beschädigt sind, ich weiss nur das zB 30 Schiffe von diesen 100 leicht beschädigt sind. Das ist nicht auf ein einzelnes Schiffe gesetzt sondern auf die Gesamtheit.

Da ich nun den Kristallzustand nicht pro Schiff festlegen kann, ist es leider sehr schwierig sowas zu implementieren. Ich könnte zwar einmal das Experiment machen und jedes Schiff einzeln speichern, weiss aber nicht ob das dann gut enden würde :D

Was funktionieren könnte, wäre wenn ich sozusagen technische Ersatzteile als Bestand der Flotte hinzufüge und wenn indemfall wie du oben sagst viele Schiffe gleichzeitig fliegen geht dies schneller runter, als wenn zB ein Tender vollgeladen ist und nur dieser fliegt.
Cpt. Bug - Ein Code und seine Fehler treiben eine Galaxis an den Rand des Untergangs

Beitrag Mi, 07 Mai 2014 17:43

Re: Idee zu Antrieben

KA ob ich das grade Mistverstehe aber bei PR gehen zwar die Kristalle drauf und brennen aus. Da sie aber IN das Gerät eingelassen sind ist der Konverter damit ebenso schrott.
Aber stimmt da jedes Schiff ja anders ist kann man allgemeine Abnutzung nicht einführen würde das Schiff ja verändern. Allerdings gibts beim Antrieb ja immer nur 1

Fregatten-Kapitän
Fregatten-Kapitän

Beiträge: 244

Registriert: Mo, 06 Apr 2009 14:49

Beitrag Fr, 09 Mai 2014 14:19

Re: Idee zu Antrieben

@Ray:

Dann mach es doch bei den Antrieben ebenso: die gesamte Flotte ist dann out of order, wenn die Kristalle ausgebrannt sind.

Fregatten-Kapitän
Fregatten-Kapitän

Beiträge: 209

Registriert: Mo, 06 Feb 2012 14:58

Beitrag Fr, 09 Mai 2014 17:51

Re: Idee zu Antrieben

Ich seh schon reparierschiffe und kristall-lieferschiffe im Bauplan :mrgreen:
Benutzeravatar

Großadministrator
Großadministrator

Beiträge: 3250

Registriert: Mi, 20 Sep 2006 11:11

Beitrag Fr, 09 Mai 2014 21:26

Re: Idee zu Antrieben

Nimphonost hat geschrieben:Dann mach es doch bei den Antrieben ebenso: die gesamte Flotte ist dann out of order, wenn die Kristalle ausgebrannt sind.

Das wäre auch die einzige Möglichkeit ;)
Cpt. Bug - Ein Code und seine Fehler treiben eine Galaxis an den Rand des Untergangs

Fregatten-Kapitän
Fregatten-Kapitän

Beiträge: 209

Registriert: Mo, 06 Feb 2012 14:58

Beitrag Fr, 30 Mai 2014 10:21

Re: Idee zu Antrieben

d.h. man muss Ladungen in Transport-Modulen mitnehmen um fliegen zu können. Sobald alle leer sind gehts nicht weiter.
Ein Schiff hat dann je nach Größe für jeden Raumschiffstick unterschiedlichen Verbrauch...

Ein reizvoller Gedanke, und strategisch auch gut - da kann man nicht problemlos quer über die ganze Map fliegen ohne Zwischenstops um zu einem Krieg zu gelangen.

Fregatten-Kapitän
Fregatten-Kapitän

Beiträge: 244

Registriert: Mo, 06 Apr 2009 14:49

Beitrag Fr, 30 Mai 2014 19:15

Re: Idee zu Antrieben

Der ursprüngliche Gedanke beim Verbrauch der Kristalle war, daß man nicht ohne Zwischenstop durch die Galaxien brausen kann, sondern eine Werft ansteuern muß, um die zu tauschen. Mitführen kann die Flotte das Zeug ja in einem Frachtschiff.
Da die Reparatur ja auch bei befreundeten Werften möglich ist, dürfte es da auch wenig Probleme geben.
Oder man muß halt strategisch günstige Stützpunkte aufbauen, was ja auch dem Grundgedanken zur Erfindung und Zweck der militärischen Außenposten zuträglich ist.

Beitrag Sa, 31 Mai 2014 00:16

Re: Idee zu Antrieben

Aber Howal ist jetzt schon selten und der einzige Rohstoff denn man wirklich suchen muss. Wenn die Schiffe dann wirklich Howal verbrennen wie Treibstoff dann wird es richtig Teuer Krieg zu führen. Galaxieweiter Krieg ist dann aufjedenfall passe. Zumindest mit großen Kriegsflotten mal eben 10000 Korvetten durch die Galaxie schicken würde einen wohl nen Planeten voll Howal kosten.

Die Idee hat was.

Dann sollte man aber ein paar Dinge berücksichtigen.
Handelsschiffe sollten kein Howal verbrauchen. (Kolonieschiffe ist es glaub ich egal )
Sobald Waffen in das Schiff gebaut werden ist es kein Handelsschiff mehr
Handelschiffe können maximal 200 LJ ohne Zwischenstop fliegen ( gilt auch und vorallen für Personaltransportschiffe)

Fregatten-Kapitän
Fregatten-Kapitän

Beiträge: 244

Registriert: Mo, 06 Apr 2009 14:49

Beitrag Mi, 04 Jun 2014 14:59

Re: Idee zu Antrieben

Handelsschiffe sollten kein Howal verbrauchen, wenn sie in einer Route sind.
Keine Bewaffnung haben meine Frachter jetzt schon. Viell zu teuer für die Händler.
Waffen kriegen bei mir nur die Profis in die Hände. Man weiß ja nie... :wink:

Frachter generell ohne Bewaffnung war schon in einerer der vergangenen Runden mal Thema, auch wegen der Tatsache, daß Frachter schon beim anblick einer flotten Fregatte vor Schreck auseinanderfliegen.
Dafür könnten die frachter X-fach schneller sein. 1,2x oder so ähnlich. Schließlich bilden sie in Transportrouten (virtuelle) Staffel-Flotten - mit genügend Fregatten mit billigem chemischen Antrieb kriegt man die selbe Menge in der selben Zeit ans Ziel, wie mit einem in eine Route eingestellten overkill Transport-Tender. :?

Beitrag Mi, 04 Jun 2014 17:08

Re: Idee zu Antrieben

Wie man es macht is ja gleich ^^ aber Scouts gehen so oder so Hops wenn ein Schiff größer und bewaffnet ist. Daher habe ich auch schon gesehen das Handelsschiffe mti Waffen ausgestattet werden um eben unbewaffnete Schiffe zu Klumb zu schiesen
Benutzeravatar

Großadministrator
Großadministrator

Beiträge: 3250

Registriert: Mi, 20 Sep 2006 11:11

Beitrag Sa, 21 Jun 2014 09:10

Re: Idee zu Antrieben

Gestern kam mir noch die Idee das man Ersatzteile, Flottenversorgung als "Ressource" in die Frachträume laden kann, dazu müsste ich diese dann halt als Rohstoff anlegen und irgendwo produzieren bzw. verfügbar machen (zB. in zivilen / militärischen Raumflughäfen)
Cpt. Bug - Ein Code und seine Fehler treiben eine Galaxis an den Rand des Untergangs

Beitrag So, 22 Jun 2014 18:45

Re: Idee zu Antrieben

Das geht so richtung Treibstoff ? Wäre auch ne Idee wobei ich dann ein neues Gebäude nehmen würde das eben Treibstoff her stellt.
Das dann immer aufgeladen werden kann und dann für 2400 LJ reicht

^^ Das wäre denn so Ähnlich wie Mass Effekt wer das kennt. Wo man dann vielleicht auf Gasriesen diese Tankstationen bauen muss damit sie hohe Produktionszahlen haben.

Zurück zu Testserver

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de