Beitrag So, 10 Jun 2007 12:09

Exotische Werkstoffe

Im Spiel sind verschiedene sogenannte "exotische" Werkstoffe eingebaut bzw. versteckt. Diese Werkstoffe dienen der Entwicklung neuer Systeme bzw. der Verstärkung von Schiffen und sind Grundvoraussetzungen für das Weiterkommen im Spiel.
Zur Zeit sind folgende Stoffe implementiert:

Terkonit:
Terkonit ist eine hochverdichtete Stahllegierung. Sie hält hohem Druck stand, und ist auf Grund ihrer Struktur und dem trotzdem geringen Gewicht für das Chassis und das Volumen größerer Schiffe von großer Bedeutung. Denn nur dadurch lassen sich Kreuzer, Schlachtschiffe und alles, was darüber ist, bauen.

Ynkelonium:
Ynkelonium ist ein Hochdruckelement, welches nur auf Gasriesen mit großer Dichte vorkommt. Durch Verarbeitung erreicht es die 30- fache Festigkeit von Terkonit, und ist deshalb als Panzerung für Schiffe von großer Bedeutung. Außerdem hat die Legierung ab einem gewissen Grad eine Resistenz gegen Antimaterie, was zum Bau von Antimateriereaktoren notwendig ist.

Howalgonium:
Howalgonium ist ein Mineral, das hyperenergetische Strahlen aussendet, weshalb es auch als Schwingquarz bezeichnet wird. Es ist ein sehr seltenes Element und deshalb relativ teuer, wird aber für alle auf Hyperraumtechnologie basierende Anwendungen und Systeme benötigt. Deshalb sind Howalgoniumminen ein sehr beliebtes Ziel für Invasionen und sollten deshalb besonders beschützt werden.
DD- Support

mailto:support@thedarkdestiny.at